Ostertour 2018

Am 02. April fand wie jeden Ostermontag unsere Ostertour statt. Der ursprüngliche Plan war es, die Sieg bei Eitorf zu befahren. Da sich aber nur sechs Paddler eingefunden hatten, sparten wir uns lieber die lange Anreise und beschlossen, dass die diesjährige Tour auf die Erft verschoben werden sollte. Um eine längere Strecke zu fahren als beim Training, starteten wir in Grevenbroich und paddelten den ersten Abschnitt am Kapellener Wehr vorbei und das Wehr Neubrück hinunter bis zur Erprather Mühle, wo wir sonst einsteigen. Manch einer hat unterwegs versucht in den Wiesen neben dem Fluss ein letztes verbliebendes Osterei zu finden, aber die Kinder sind am Sonntag fleißig gewesen. Weil wir an der Erprather Mühle unsere Boote umtragen mussten, bot es sich an, eine Pause einzulegen. Nachdem wir uns mit Broten und Getränken gestärkt hatten ging es auf der gewohnten Strecke weiter bis zur Mündung und in den Sporthafen, wo wir uns über eine heiße Dusche freuen konnten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.